70 Jahre St.Marien Ichtershausen

Der Kirchort Ichtershausen feierte mit den Gemeindemitgliedern  aller Kirchorte unserer Pfarrei St. Elisabeth Arnstadt am Sonntag, dem 20. Oktober 2019, das 70. Kirchweihjubiläum von St. Marien.
1949 wurde St. Marien als erster Kirchenneubau auf DDR-Gebiet für die Gemeinde mit 2000 katholischen Christen errichtet und  geweiht.  Heute leben noch 250 katholische Christen am Kirchort Ichtershausen. Flucht, Vertreibung sowie  politische und wirtschaftliche Veränderungen der Nachkriegszeit führten zu dieser Entwicklung einer „Migrationsgemeinde“, woran Professor Gabel in seiner Predigt im Festgottesdienst  erinnerte.  Im Anschluss an den Festgottesdienst mit Gästen aus Ökumene und politischer Gemeinde wurde zu einem bunten Programm in das Bürgerhaus eingeladen.                                                                                                       Fotos: Werner Bartel

Katholische Kirche im Ilmkreis